KONUS

Hochwertige Jagd- und Schießoptik mit...
Hochwertige Jagd- und Schießoptik mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. 1979 in Verona, dem Geburtsort von Shakespeares berühmtem Liebespaar Romeo und Julia, gegründet, hat Konus, ein führender Hersteller von Jagd- und Schießoptik, gerade sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert.

Was als bescheidener Ein-Mann-Betrieb begann, hat sich zu einer großen, weltweit tätigen Organisation entwickelt, die Qualitätsoptiken herstellt, mit einer starken Marktpräsenz sowohl in Europa als auch in den USA und einem ausgedehnten Netzwerk von internationalen Vertriebspartnern, das derzeit 76 Länder abdeckt.

Weltweit als einer der führenden Spezialisten für Zielfernrohre anerkannt, zeichnet sich Konus seit jeher durch eine höchst innovative Marktstrategie aus.

Die Firmenphilosophie von Konus war schon immer darauf ausgerichtet, Optiken zu entwickeln, die sich von denen der Mitbewerber grundlegend unterscheiden, sowohl in Bezug auf ihr überragendes Qualitätsniveau als auch auf ihre exklusiven technischen Spezifikationen.

Im Laufe ihrer Geschichte ist die Marke daher zu einem wichtigen Bezugspunkt für Jäger und Sportler geworden, die sich eine Optik wünschen, die es ihnen ermöglicht, ihre Leistung zu maximieren, während sie sich den schwierigsten Herausforderungen stellen. So war Konus beispielsweise die erste Marke, die eine ganze Reihe von Zielfernrohren mit lasergraviertem Absehen entwickelte und damit ein ganz besonderes Merkmal, das zuvor auf Modelle aus militärischer Fertigung beschränkt war, der Allgemeinheit zugänglich machte.

Anstatt aus Draht zu bestehen, wird diese Art von Absehen direkt auf die Oberfläche der Zielfernrohrlinse gezeichnet und kann daher den Rückstoß selbst der stärksten Schusswaffen aushalten, ohne zu brechen, zu reißen oder sich zu verschieben.

Damit eignen sich die Konus-Zielfernrohre besonders für den schnell wachsenden Bereich der Luftdruckwaffen.

Zu den weiteren wichtigen Innovationen des Unternehmens gehört die Entwicklung der hochgelobten Zielfernrohrlinie Konuspro M-30, die einige der fortschrittlichsten und professionellsten Technologien vereint, die der Markt je gesehen hat.

Daneben gibt es die spezielle Linie der taktischen Optik Konuspro T-30, die sich durch extrem kleine und kompakte Abmessungen auszeichnet und damit absolut ideal für taktische Gewehre ist. Auch auf dem Gebiet der Fernschützenoptik hat sich Konus hervorgetan und eine höchst revolutionäre Serie von Zielfernrohren (genannt Konuspro F-30) eingeführt, die die unvergleichlichen Vorteile des Absehens in der ersten Brennebene zu einem noch nie dagewesenen Preis bietet.

Von den Schützen der Army Special Forces wegen seiner extremen Präzision und einfachen Handhabung sehr geschätzt, wurde dieses spezielle Konstruktionssystem in der Vergangenheit aufgrund seiner hohen Fertigungskomplexität immer zu unerschwinglichen Preisen vermarktet.

Stattdessen ist es Konus gelungen, die großen Vorteile der ersten Fokusebene zu einem Bruchteil der normalen Kosten anzubieten und damit allen Enthusiasten in diesem Bereich Möglichkeiten zu bieten, die früher einfach undenkbar waren.

Im Jahr 2019 hat Konus einen weiteren Sprung nach vorn gemacht und eine Gewehroptik entwickelt, die so ausgeklügelt und innovativ ist, dass sie jedes andere Instrument der Konkurrenz veraltet und überflüssig machen wird.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 48 von 80


Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de