Wie wird eine Billingham-Fototasche hergestellt?

Video

Billingham

Dieses Video öffnet sich in einem neuen Fenster.

 

Wie wird eine Billingham-Fototasche hergestellt?

Billingham-Fotototaschen sind anders als alle anderen Fototaschen. Die Art und Weise, wie sie entworfen und produziert werden, ist der Schlüssel zu ihrer Einzigartigkeit. Eine Billingham-Fototasche besteht oft aus mehr als hundert Einzelteilen, von denen die meisten speziell von oder für Billingham hergestellt werden. Und all diese Komponenten werden von Hand bearbeitet! Möchten Sie einen kurzen Rundgang durch die Fabrik machen?

Das richtige Leder

Der erste Schritt bei der Herstellung einer Billingham-Fototasche ist die Auswahl des richtigen Leders. Das weiche, mit pflanzlicher Farbe gefärbte Oberleder wird an den Ecken einer Tasche verwendet, während dickere, härtere Lederstücke zu Schnellverschlussriemen oder -griffen verarbeitet werden. Zu diesem Zweck wird es in der erforderlichen Form ausgeschnitten und gegebenenfalls mit dem Logo bedruckt. Gleichzeitig mit dem Leder werden auch andere Paneele aus einem Stück StormBlock Canvas oder FibreNyte präzise ausgeschnitten. Dann gehen alle Teile zur Vormontage, wo die Knöpfe, Füße, Riemen, Reißverschlüsse usw. angebracht werden.



Billingham Leather

Billingham verwendet nur das beste auf dem Markt erhältliche Leder.

 

Ein extrem detaillierter Alltagsgegenstand

Der unverwechselbare Messingknopf, um den der Schnellverschlussgürtel eng anliegt, ist der ClogBall; eine sehr banale Sache auf den ersten Blick, aber in Wirklichkeit extrem detailliert. ClogBalls werden mit einem Schraubenloch und Oberflächen mit bis zu sechs verschiedenen Radien bearbeitet. Sie werden mit einem pneumatischen Drehmomentschlüssel auf das Lederband geschraubt, um ein genaues Anziehen zu gewährleisten.



Billingham Clogball

Der Billingham Clogball ist eine sehr detaillierte Alltagssache.

 

Trägerbänder wie Autogurte nähen

Um die Trägerbänder zu schneiden, wird ein heißes Messer verwendet. Die Riemen werden dann mit einer vollautomatischen Nähmaschine an die einzelnen Felder der Tasche genäht. Billingham verwendet diese automatische Nähmaschine aus demselben Grund, aus dem sie auch für Autogürtel verwendet werden: Konsistenz. Alle Paneele sind mit einem Polyesterfaden zusammengenäht, der gerade so viel Feuchtigkeit absorbiert, dass er das Nadelöhr perfekt ausfüllt. Diese Nähte werden dann für eine noch bessere Wasserdichtheit abgeklebt. Zu diesem Zeitpunkt wird auch ein einzigartiger Barcode in die Tasche eingearbeitet, der das Team angibt, das Ihre Billingham-Fototasche entworfen hat.



Billingham-Trageriemen

Die Billingham-Trageriemen sind genauso stark wie Sicherheitsgurte.

 

Ein echter Billingham-Cameratas

Der nächste Schritt ist die Wende. Bisher war die Tasche von innen nach außen gedreht, aber jetzt wird sie zu einem echten Billingham, weil sie in die richtige Form gedreht wird: eine präzise und körperlich anstrengende Arbeit, bei der die Tasche so geformt wird, dass sie die fließenden Linien erhält, die Sie erwarten. Dann folgt die Einlage, wie bei Hadley und Packington, oder eine SuperFlex-Innenausstattung. Egal, in welches Innere eine Tasche hineinkommt, das Prinzip ist immer dasselbe: Sie bestehen aus stoßdämpfendem, hochdichtem Zellschaum, der mit demselben Material wie das Futter der Tasche ausgekleidet ist. Kurz gesagt: eine perfekte Übereinstimmung.



Eine echte Billingham-Fototasche

Bisher war die Fototasche noch von innen nach außen gerichtet, aber jetzt wird sie zu einer echten Billingham

 

Keine zweite Qualität möglich

Als letzter Schritt wird die fertige Tasche in eine schützende Transporttasche gelegt, aber nicht vor einer abschließenden Kontrolle. Wenn ein Fehler gefunden wird, wird der Beutel zur Behebung zurückgeschickt. Dies ist jedoch sehr ungewöhnlich, da jeder, der für Billingham arbeitet, ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätssystems ist, so dass die Taschen ständig von allen, die daran arbeiten, überprüft werden. Deshalb werden Sie niemals eine Billingham-Fototasche 'zweiter Qualität' finden. Etwas, das nicht zu 100 Prozent richtig ist, hält Billingham einfach für falsch. Ein weiterer Grund, warum man sich immer auf Billingham als Marke verlassen kann.



Etwas, das nicht 100% richtig ist, hält Billingham einfach für falsch.

Irgendetwas, das nicht 100% richtig ist, hält Billingham einfach für falsch.

Wir sind am Ende der Tour. Wir hoffen, dass Sie eine gute Vorstellung über den Arbeitsaufwand in einer Fototasche aus Billingham haben.

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de