CELESTRON EdgeHD Optics

Celestron EdgeHD OpticsDie Celestron EdgeHD Teleskope bieten randscharfe Bilder, fotografisch wie visuell. Aber was sind die Tricks dieser neuen Konstruktion? Was kann sie leisten, und worauf wurde Wert gelegt?

Im EdgeHD Whitepaper (PDF, 1,8MB) beschreiben die Ingenieure von Celestron,

  • was die Ziele dieser neuen Optik-Konstruktion waren,
  • wie sie erreicht werden und
  • wie die Teleskope entstehen.

Das Whitepaper mit einer ausführlichen, 42-seitigen Beschreibung von Entwicklung und Eigenschaften des EdgeHD-Systems liegt jetzt in deutscher Übersetzung vor, das englische Original finden Sie hier.

595_whitepaperklein-150x150Eine kurze Zusammenfassung des Whitepapers mit den wichtigsten Informationen finden Sie in dieser Powerpoint-Präsentation (PDF, 3,3 MB)

Mit bis zu 14 Zoll Öffnung, unserer modernen StarBright-XLT-Vergütung und beugungsbegrenzten Optiken sind die EdgeHD-Teleskope echte Astrographen.

EdgeHD Optics

Neues optisches Design

Die EdgeHD Optiken (Edge High Definition) vereinen die kompakte Bauform eines Schmidt-Cassegrains mit deutlich verbesserter Abbildung am Bildrand. Dieses Optiksystem bietet nicht nur Eigenschaften von Astrographen sondern es produziert völlig unverzerrte, scharfe Bilder bis zum Rand (= "Edge") des großen visuellen und fotografischen Gesichtsfeldes. Dabei wird nicht nur die Koma außerhalb der optischen Achse korrigiert - wie bei anderen am Markt erhältlichen sogenannten "komafreien" Optik-Designs (siehe auch unser Testbild) - sondern auch die Bildfeldwölbung!

EdgeHD_beitrag-300x300Der Unterschied

Viele optische Systeme werden als "Astrographen" propagiert; sie produzieren die begehrte "pinpoint" Sternabbildung jedoch entlang einer gekrümmten Bildebene. Auf Aufnahmen mit modernen CCD Kameras ist die Folge eine auffällige Bildfeldwölbung die zum Bildfeldrand hin zunimmt und umso stärker wird, je größer der Chip ist; d.h.die Sterne bleiben zwar rund, werden aber zum Rand hin in kleine Ringlein ("donuts") aufgebläht.

Bei den CELESTRON Edge HD Teleskopen wird neben der Koma auch diese Bildfeldwölbung bis zum Rand hin auskorrigiert so dass selbst Aufnahmen mit großen CCD-Chips völlig scharf sind, mit gleichförmig grosser Sternabbildung über den ganzen Chip - bis hin in die Ecken des Bildfeldes.

Dadurch werden auch Auflösung und Grenzgröße im Vergleich zu konkurrierenden Optiksystemen ähnlicher Öffnung deutlich verbessert. Die Celestron XLT Multivergütung verhilft den Edge HD-Optiken darüberhinaus zu einer deutlichen Performance-Steigerung gegenüber ähnlichen Systemen am Markt.

Die EdgeHD-Optiken bilden in der Bildfeldebene dreimal flacher ab als ein Standard-Schmidt-Cassegrain. Dabei werden die Sterne auf dem gesamten Chip einer Nikon D3 oder Canon 5D beugungsbegrenzt abgebildet!

EdgeHD Comparison

Neben der neuen Optik wurden auch Mechanik und Tubus von Grund auf überarbeitet.

Zu den Neuerungen gehören:

  • Spiegelfeststeller halten den Hauptspiegel in jeder beliebigen Fokusposition fest, ohne Druck auf die optischen Elemente auszuüben. Das Bild bleibt immer stabil auf dem Chip, auch bei langen Belichtungszeiten.
  • Belüftungsöffnungen hinter dem Hauptspiegel sorgen für raschen Luftaustausch, sodass die Optik konkurrenzlos schnell auskühlt. Dank eines Luftfiltersystems kommt dabei kein Staub in den Tubus.
  • HyperStar-kompatibel – Bei allen EdgeHD-Tuben können Sie den Fangspiegel entfernen und ersetzen. Das Ergebnis: Aus Ihrem Standard Celestron EdgeHD Teleskop wird mit der optionalen HyperStar-Optik ein digitales Schmidt Design für Ihre CCD- oder DSLR Kamera zur Fotografie im Primärfokus bei f/2 (C8, C11) und f/1.9 (C14). Das HyperStar-System ist für das C9,25 nicht erhältlich.
  • Angepasste Telekompressoren (f/7) und Barlowlinsen (f/20) befinden sich in der Entwicklung; für EHD1100 und 1400 sind passende Telekompressoren (Reducer) bereits verfügbar.
  • Axiom Okulare - Die Modelle CGEM 925 HD & 1100 HD werden mit einem Axiom-Okular von Celestron ausgeliefert. Bei 23mm Brennweite und 82° Eigengesichtsfeld erhalten Sie eine beeindruckende Kombination aus Vergrößerung und Gesichtsfeld.

Klicken Sie hier für ein PDF, in dem das EdgeHD-System ausführlich vorgestellt wird: EdgeHD (englisch, ca. 6MB) bzw. die deutsche Übersetzung (PDF, 1,8MB)

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de