TOP-KATEGORIEN

PORTABLE STUDIOBLITZE

Warum NICEFOTO portable Studioblitze?

Take photos like a pro.


Spannung über Li-Ionen Akku oder Netzteil

Die NICEFOTO kabellosen Studioblitze verfügen über eine integrierte wechselbare Lithium-Batterie, die 500 Auslösungen unter Volllast bewältigen kann. Als optionales Zubehör steht ein 230Volt AC-Netzadatper zur Verfügung.

Integrierte Funkempfänger

Der integrierte 2.4GHz-Empfänger kommuniziert mit dem Transmitter. Beim NICEFOTO N6 und TTL-680C können die Blitzfunktionen über den Transmitter gesteuert werden, der die TTL-Kommunkikation zwischen Kamera und Blitz überträgt. Die Reichweite beträgt 100m. Sie haben die Möglichkeit zwischen 16 Kanäle und drei verschiedene Blitzgruppen zu wählen.

Universelles Bowens S-Typ Bajonett

NICEFOTO Studioblitze verfügen über das sogenannte Bowens S-Typ Bajonett (aus Metall, kein Kunststoff), das im Laufe der Jahre zum Standard bei mehr als 80% aller Studioblitz-Produzenten geworden ist und von nahezu allen Zubehörherstellern unterstützt wird.

Blitzgehäuse komplett aus Aluminium

Im Gegensatz zu manch anderen Studioblitzen, ist das Gehäuse der NICEFOTO Studioblitze komplett aus Aluminium gerfertigt. Nicht nur das Aluminium leicht ist, es ist auch wärmeabsorbierend und schützt gleichzeitig Ihren Studioblitz vor Schäden.

HSS vs. High Speed Studioblitz

Oft werden ein High Speed Studioblitze, welche enorm kurze Blitzfolgezeiten realisieren können, mit der HSS (High-Speed-Synchronisation), oder auch Supersync-Funktion genannt, verwechselt. Der NICEFOTO N6 und TTL-680C vereinen sämtliche Funktionen: E-TTL-Blitzen, Stroboskopblitzen, HSS (High Speed Synchronisation) und Hochgeschwindigkeits-Blitzen um Bewegungen einzufrieren.




zu den Akku-Studioblitzen
Bild
Studioblitze
Bild

Studioblitz vs Aufsteckblitz

Vorteile

A revolution in performance.

Aufsteckblitze sind zwar kompakt, aber abgesehen von Yongnuo sind die Originalen von Nikon, Canon und Co. teurer in der Anschaffung als Studioblitze und bieten über das einfachere Handling keinerlei Vorteile gegenüber Studioblitzen.

Nicht nur dass die Leistung von Aufsteckblitzgeräten weit niedriger ausfällt, man hat auch nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten das Licht zu steuern. Bei einem Aufsteckblitz ist der der Reflektor fest verbaut (das Licht ist also schon gerichtet).

Studioblitze bieten eine nahezu uneingeschränkte Vielfalt an Lichtformern verschiedener Hersteller in unterschiedlichen Größen wie Softboxen, Reflektoren, Studioschirme und viele andere mehr.

Aufsteckblitze sind auch nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt. Wer professionell arbeiten muss oder will wird an einem Studioblitz nicht vorbei kommen. Wir haben den Canon Speedlite und Yongnuo mit jeweils einer Leitzahl 58 und f/11 bei ISO 100 gegen den NICEFOTO TB-400 getestet. Der NICEFOTO TB-400 mit seinen 400 Ws erzielte ganze 2 2/3 Blenden mehr Helligkeit und somit nahzu sieben mal so hell wie die Aufsteckblitze.




zu den Studioblitzen
LED Dauerlicht

Blitzlicht oder Dauerlicht?

Pro und Cons

In der Studiobeleuchtung unterscheidet man grundsätzlich zwischen Tageslicht (ca. 5500 Kelvin) und Kunstlicht (ca. 3200 Kelvin, z.B. für Videoaufnahmen). Kunstlicht ist für Anfänger einfacher zu handhaben, da man Licht und Schatten bereits vor der Aufnahme beurteilen kann. Das Pilotlicht des Studioblitzes ist eher ein Hilfslicht. Ein weiterer Vorteil des Dauerlichts ist, dass keine Synchronisation zwischen Kamera und der Leuchte erfolgt. Zudem läßt sich Dauerlicht nicht nur für die Fotografie einsetzen, sondern auch für Film/Video. Viele Leuchten sind Bi-Color, das heißt, man kann über einen Regler die Farbtemperatur von kaltweiß (Tageslicht) nach warmweiß (Kunstlicht) verschieben und vis versa.

Bei Außenaufnahmen mit Sonnenlicht wird man an einem Studioblitz nicht vorbei kommen. Dauerlicht ist in der Regel eine zu schwache Lichtquelle.

NICEFOTO bietet neben günstigen Halogen-Strahlern auch LED-Leuchten mit Bowens S-Typ Anschluss. Die Leistung variiert von 100W (ca. 7500 Lumen) bis zu einer Spitzenleistung von 330W einer COB LED. Die Leistung einer 330W COB LED (ca. 25000 Lumen) entspricht einer Leistung von etwa 1500W einer herkömmlichen Glühbirne.




zum Dauerlicht

Sonderangebot
Bestseller