TRIGGERS & CORDS








Unterschiede AC/DC Studioblitzauslöser

AC Studioblitzauslöser

International wird Wechselstrom häufig auf Englisch mit alternating current bzw. mit dem Kürzel AC bezeichnet (auch für Wechselspannung verwendet). Im Gegensatz dazu steht DC, direct current, womit Gleichstrom (auch Gleichspannung) gekennzeichnet wird.

Im Gegensatz zu DC-Studioblitzauslösern benötigen die Empfänger der AC-Studioblitzauslöser keine Batterien/Akkus. Der Empfänger eines AC-Studioblitzauslösers besitzt 3 Anschlüsse:

  • einen Kaltgerätestecker zur Verbindung mit dem Studioblitz
  • einen weiteren um mit dem 230V Stromkabel der Steckdose verbunden zu werden
  • und einen 3.5mm/6.35mm Klinkenstecker, der an der Synchronbuchse des Studioblitzes angeschlossen wird

Die AC-Studioblitzauslöser besitzen entweder einen Kanal oder bis zu 16 Kanäle. Mit mehrern Kanälen zu arbeiten bietet sich an, wenn mehrere Fotografen in einem Raum arbeiten und jeder einen anderen Kanal benutzt, oder wenn ein Fotograf mit verschiedenen Blitzgruppen arbeitet.

Mehr lesen...

Bestseller